Reise | 24.7.2016

Ausspannen ins Hotel mit angrenzendem SPA

Die letzten Tage vor der Heimreise werden wir hier im Landhotel Dreiklang in Kaltenkirchen verbringen. Die Fahrt hierher war nichts berauschendes, Flach und viel geradeaus! Die Fährüberfahrt Rødby-Puttgarden war bei dieser Hitze eine gute Abwechslung. Den Seemöven zuzuschauen war imposant. Sie segelten im Windschatten der Fähre und liessen sich aus der Hand füttern. Ab Puttgarden fahren wir nur noch kleine Strassen mit vielen Kurven Richtung Kaltenkirchen, denn geradeaus sind wir in den letzten 2 Tagen genug gefahren. Im Hotel angekommen benötigen wir als erstes eine frische Dusche und anschliessend einen kühlen Apéro. Nach dem feinen Nachtessen mit zahlbarem Wein schauen wir, Linda und Ich noch  in die Flimmerkiste. Morgen werden wir 2 Ausspannen und unsere 2 Kollegen machen einen Ausflug nach Hamburg mit dem Motorrad.

 24.7.16-1.jpeg